Externer Datenschutzbeauftragter Dresden

Externer Datenschutzbeauftragter Dresden

Externer-Datenschutzbeauftragter-Dresden.webp.

Ihr externer Datenschutzbeauftragter in Dresden

Ist Ihr Unternehmen in Dresden und Umgebung mit mehr als 20 Mitarbeitern tätig, die regelmäßig personenbezogene Daten verarbeiten? Oder liegt Ihr Hauptfokus auf der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, weshalb Sie die wichtige Rolle des Datenschutzbeauftragten extern auslagern möchten, um Zeit und Ressourcen einzusparen?

Wir als externer Datenschutzbeauftragter in Dresden und Umgebung kümmern uns darum, dass Ihr Unternehmen die Bestimmungen und Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) einhält.

Aufgaben, die wir als externer Datenschutzbeauftragter in Dresden übernehmen:

Der Schutz personenbezogener Daten ist in der heutigen digitalisierten Welt von großer Bedeutung. Unternehmen müssen sicherstellen, dass sie die rechtlichen Bestimmungen der Datenschutz Grundverordnung erfüllen, um das Vertrauen ihrer Kunden zu wahren und möglichen rechtlichen Konsequenzen vorzubeugen.

Ein externer Datenschutzbeauftragter verfügt über einen breiten Erfahrungsschatz und einen aktuellen Wissensfundus. Anders als interne Mitarbeiter, die möglicherweise nur ein Wochenseminar absolviert haben, bieten externe Datenschutzbeauftragte eine umfassende Fachkenntnis und können individuelle Fragen und Anliegen professionell bearbeiten. Wir als exkulpa gmbh verfügen über langjährige Erfahrung in dem Sektor und unterstützen unsere Kunden bei sämtlichen Datenschutzbelangen mit unserem Know-how.

exkulpa bildet intern aus

Ferner bieten wir Ihnen die Schulung Ihrer Mitarbeiter im eLearning, um das Bewusstsein für Datenschutz zu stärken. Durch gezielte E-Learning-Maßnahmen lernen Ihre Mitarbeiter, die erforderlichen Datenschutzbestimmungen richtig umzusetzen. Dies reduziert das Risiko von Datenschutzpannen und sensibilisiert Ihre Mitarbeiter für die Bedeutung des Datenschutzes, aber auch der IT-Sicherheit.

Ein weiterer Service, den wir als Datenschutzbeauftragte anbieten, ist die Unterstützung bei der Erstellung von Datenschutz Folgenabschätzungen. Eine Datenschutz Folgenabschätzung hilft Ihnen dabei, potenzielle Risiken für die Rechte und Freiheiten der betroffenen Personen zu identifizieren und geeignete Schutzmaßnahmen zu ergreifen. Wir unterstützen Sie bei der Risikominimierung und enthaften Sie präventiv.

Auch Ihre Webseite ist ein sensibler Bereich, wenn es um Datenschutz geht. Nutzen Sie die Vorteile einer maßgeschneiderten Datenschutzerklärung, die auf Ihre Webseite zugeschnitten ist oder eines monatlichen Websitecheck. Als externer Datenschutzbeauftragter Dresden können wir Ihnen helfen, eine rechtlich korrekte Datenschutzerklärung zu erstellen und diese regelmäßig auf Aktualität zu überprüfen.

Wodurch profitieren Sie?

Durch die Beauftragung eines externen Experten, der auf Datenschutz spezialisiert ist, können Unternehmen sicherstellen, dass ihre Datenschutzanforderungen professionell und kompetent erfüllt werden. 

Das Outsourcing des Datenschutzbeauftragten ermöglicht es Unternehmen, sich vollends auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren, während gleichzeitig die relevanten gesetzlichen Vorgaben umgesetzt werden - getreu dem Motto

"So viel wie nötig und so wenig wie möglich".


Warum das Outsourcing des Datenschutzbeauftragten sinnvoll ist

  • Ein weiterer Vorteil eines externen Datenschutzbeauftragten besteht darin, dass er Ihnen helfen kann, Datenschutzverletzungen zu bewältigen und einzudämmen. Sollte es zu einer Datenschutzverletzung in Ihrem Unternehmen in Dresden kommen, ist schnelles Handeln erforderlich, um den Schaden für Ihr Unternehmen zu begrenzen. Als erfahrener Datenschutzbeauftragter unterstützen wir Sie dabei, den Vorfall zu analysieren, geeignete Maßnahmen zu ergreifen und Ihre Informationspflichten zu erfüllen.
  • Zudem verfolgen externe Datenschutzbeauftragte in der Regel einen neutralen und unparteiischen Ansatz, da sie nicht in potenzielle Interessenkonflikte zwischen den Beschäftigten, der Geschäftsführung und der Öffentlichkeit verwickelt sind. Dadurch kann eine objektive und effektive Datenüberwachung gewährleistet werden.
  • Nicht zuletzt ist der Kündigungsschutz ein entscheidender Faktor für die Auslagerung des Datenschutzbeauftragten.


Ein interner Datenschutzbeauftragter genießt Kündigungsschutz, was es bei Unzufriedenheit schwierig machen kann, ihn zu ersetzen.

Bei einem externen Anbieter hingegen können Sie diesen unkompliziert "austauschen", wenn Sie mit seinen Leistungen nicht zufrieden sind.

Vorteile-eines-externen-Datenschutzbeauftragten


Ein effizientes, digitales Datenschutzmanagement (DSMS)

Ein zentraler Bestandteil unseres digitalen Datenschutzmanagementsystems (DSMS) ist unser 21-Punkte-Plan. Dieser ist sorgfältig strukturiert und beinhaltet die wichtigsten Schritte, um personenbezogene Daten in Ihrem Unternehmen umfassend zu schützen. Angefangen bei der Bestandsaufnahme Ihrer Datenverarbeitungsprozesse über die Erstellung von rechtskonformen Datenschutzerklärungen bis hin zur Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen – unser Plan unterstützt Sie bei der Umsetzung all dieser Maßnahmen.

Unser System ermöglicht Ihnen eine effiziente Verwaltung Ihrer Datenschutzaktivitäten, beispielsweise durch die automatische Generierung von Datenschutzdokumenten, die Bereitstellung eines zentralen Tools zur Verwaltung Ihrer Verarbeitungstätigkeiten oder durch ein persönliches Datenschutz-Audit.

Unser DSMS basiert auf den E-A-T (Expertise, Authority, Trust) Richtlinien von Google. Damit stellen wir sicher, dass unser System den höchsten Ansprüchen an Qualität und Effektivität entspricht.

Effizientes-Digitales-Datenschutzmangementsystem

Neben der Etablierung eines effizienten DSMS bieten wir auch Informationssischerheitsmanagementsysteme (ISMS), die nach BSI-Standards und nach ISO 27001 zertifiziert sind.

Mehr Informationen hierzu finden Sie auf unserer Website.



Welche-Kosten-fallen-fuer-einen-externen-Datenschutzbeauftragten-an


Welche Kosten fallen für einen externen Datenschutzbeauftragten an?

Die Kosten werden durch verschiedene Aspekte wie die Unternehmensgröße, die Anzahl der Standorte oder Niederlassungen sowie die Menge und Art der personenbezogenen Daten bestimmt, die verarbeitet werden müssen. In unserem Ansatz setzen wir auf Betreuungspauschalen, die nach dem Flatrate-Prinzip gestaltet sind, anstatt auf das herkömmliche Modell von Stunden- und Fahrtkosten.

Schicken Sie uns gerne eine unverbindliche Anfrage per e mail mit Ihren spezifischen Anforderungen und wir unterbreiten Ihnen gerne ein transparentes Angebot.

Ihr Angebot
für einen
externen DSB
in Dresden

Wir sind als externer Datenschutzbeauftragter bundesweit tätig z.B. in:

Wir unterstützen sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch internationale Konzerne bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen in verschiedenen Branchen und Sektoren.

Sie haben eine Frage?
Wir haben die Antwort!

>